F-Junioren - Vorbereitungsturnier in Schlechtbach am 04.03.2017

Nach dem tollen Erfolg beim Weissacher-Tal-Turnier und dem Erreichen des 3. Platzes hatte das Team1 am vergangenen Wochenende eine Aufgabe der besonderen Art.

Auf Einladung der SGM Rudersberg/Schlechtbach nahm man an einem E-Jugend Turnier teil.

Ziel war schwächere E-Jugend Mannschaften die Möglichkeit zum Spielen zu geben, und F-Jugendmannschaften des Jahrgangs 2008 die Möglichkeit zu geben, mal E-Jugend Luft zu schnuppern.

Gespielt wurde mit 6 Feldspielern und 1 Torwart auf E-Jugend Felder.

Spielzeit 13 Minuten und im Modus Jeder gegen Jeden.

Das aktuelle F-Jugend haben wir noch mit ein paar E-Jugend Spielern des Jahrgangs 2007 verstärkt und so gingen wir an den Start.

Im ersten Spiel trafen wir auf den SC Urbach4. Von Beginn an übernahmen unsere Jungs die Initiative und Jannic eröffnete den Torreigen, danach erzielte Noah noch 3 Treffer zum 4:0 Endstand.

Im zweiten Spiel traf man auf den stärksten Gegner die F1 Jugend der TSG Backnang, die ihr Auftaktspiel auch deutlich gewonnen hatten. Zwei schöne Einzelleistungen von Noah führten zur 2:0 Führung, danach kam Backnang immer besser ins Spiel und erzielte den 2:1 Anschlusstreffer. Doch konzentrierte Abwehrarbeit und eigene Angriffe reichten um am Ende knapp zu gewinnen.

Im dritten Spiel gegen die SG Schorndorf3 konnte man wieder flüssig kombinieren und kam nur selten in Bedrängnis, wiederum Noah mit 3 Treffern und Jannic mit einem Tor schossen einen klaren 4:0 Sieg heraus. Im nächsten Spiel traf man auf körperlich deutlich überlegene Jungs aus Weinstadt2.

Luca brachte den TSV in Front und hinten hielt die Abwehr, Noah erhöhte auf 2:0 und Luca setzte den Schlusspunkt zum 3 :0.

Jetzt war klar ein Sieg im letzten Spiel gegen den bis dahin schwächsten Gegner und der Turniersieg war klar. So liessen die Jungs auch nichts anbrennen und schossen einen am Ende verdienten 5:0 Sieg heraus. An den Toren beteiligten sich Noah mit 3 Trefffern, Luca und Hannes.

So standen am Ende 5 Spiele, 5 Siege und 18:1 Tore zu Buche.

Ein toller Erfolg und der Jubel war groß. Den Erfolg widmeten die Jungs auch Aaron und Nils, die an diesem Tag leider nicht dabei waren.

Eine tolle Perspektive auch für das kommende E-Jugend Jahr, denn da wird die Truppe in ähnlicher Formation zusammenspielen.

Mit dabei waren: Samuel, Jonah, Stefan, Andi, Hannes, Luca, Noah, Konstantin und Jannic.