Turnier in Fornsbach am 09.07.2017

In Fornsbach beim Soccer-Cup traf man zu Beginn auf das Team von Kleinaspach. Mit einer starken kämpferischen Leistung erreichte man ein 0:0 und somit einen gelungenen Turnierauftakt.

Im zweiten Spiel traf man auf den BkZ-Gewinner Oberrot und hatte zu Beginn die Chance in Führung zu gehen, doch Luca schoss einen 9-Meter weit übers Tor. Oberrot wurde immer stärker und erzielte 2 Treffer zum 2:0 Endstand.

Im letzten Spiel gegen Sulzbach ging unseren Jungs bei brütender Hitze die Puste aus. Man lag schnell mit 0:2 in Rückstand, Aaron konnte durch einen herrlichen Kopfball noch auf 1:2 verkürzen, doch Sulzbach stürmte weiter und gewann am Ende mit 4:1.

So blieb das Spiel um Platz 7, hier traf man auf das Team vom TSV Strümpfelbach.

Unsere Jungs wollten unbedingt gewinnen, so kämpften sie um jeden Ball und endliche gelang Luca die 1:0 Führung. Das Team drängte weiter und auch Konsti traf an diesem Sonntag mit einem schönen Treffer zum 2:0. Somit wurde man am Ende 7. Und alle erhielten einen tollen Pokal.

Mit dabei waren: Yves, Luca, Nico, Leon, Aaron, Andi, Stefan, Markus, Konsti

Nächste Woche ist spielfrei

Zum Saisonabschluss treffen wir uns zum traditionellen Eltern-Kids Spiel am Donnerstag 20.07. ab 17 Uhr am Sportplatz in Althütte. anschl. gemütliches Beisammensein.

E3/F-Jugend Turnier in Welzheim am 08.Juli2017-07-09

Bei brütender Hitze traten unsere Jungs in Welzheim an. Wir erwischten die schwerste Gruppe machten unsere Sache aber gut.

Im Auftaktspiel gegen Leutenbach liessen wir 2 Großchancen ungenutzt und kassierten hinten einen unnötigen Gegentreffer, so starteten wir mit einer 0:1 Niederlage.

  1. zweiten Spiel trafen wir auf eine körperlich deutlich überlegene Mannschaft aus Weiler/Rems.

Gegen die mit E-Jugendspieler angetretene Mannschaft kämpfte unser Team verbissen und Yves lies keinen Gegentreffer zu, so dass wir am Ende ein tolles 0:0 erreichten.

Im dritten Spiel gegen Kaisersbach wurde dann endlich der Bann gebrochen. In einem überlegen geführten Spiel glückte Jannic nach einer Ecke ein sehenswerter Treffer zum 1:0. Wir hatten noch weitere Chancen, am Ende blieb es beim knappen Erfolg.

Im nächsten Spiel traf man auf den Gastgeber aus Welzheim und wir hatten bei 2 Großchancen Glück, dass wir  nicht in Rückstand gerieten, vorne erarbeiteten wir uns jetzt auch Chancen konnten aber keine nutzen. In der letzen Minute startete Luca ein Solo und traf zum umjubelten 1:0.

Im letzten Spiel trafen wir auf den stärksten Gegner aus Strassdorf. Wir konnten das Spiel offen gestalten und gerieten dann doch durch ein Eigentor ins Hintertreffen. Alle Bemühungen nutzten nichst mehr wir verloren mal wieder unglücklich 0:1.

Jetzt ging die Rechnerei los, hätten wir einen Punkt mehr geholt wären wir im Halbfinale gewesen, hätten wir nur ein Tor mehr geschossen, so hätten wir um Platz 5 gespielt, so blieb uns „nur“ das Spiel um Platz 7.

Hier trafen wir auf starke Gegner aus Allmersbach. Das Spiel war ausgeglichen, beide Teams erarbeiteten sich Chancen, am Ende blieb es beim 0:0, das hieß 9-Meter-Schießen.

Luca und Jannic verwandelten die ersten beiden sicher, als Yves den dritten Schuß der Allmersbacher hielt hatten wir eine Vorteil, doch Konstantin und Aaron verschossen und wir waren hinten dran, Nils verwandelte sicher und Yves hielt noch einen, so ging es in das k.o. Schießen.

Hannes verschoss und Allmersbach traf, so blieb am Ende Platz 8. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen. Als Trost gab es für alle einen Pokal.

Mit dabei waren: Yves, Luca, Konsti, Hannes, Jannic. Andi, Elia, Leon, Aaron und Nils

Nächste Woche sind wir am 15.07. zum Turnier in Miedelsbach und die Woche drauf machen wir noch einen schönen Saisonabschluß.

Bkz-Turnier in Sulzbach am 01. Und 02.07.2017

Zum ersten Mal beim Bkz-Turnier dabei. Ein Super toll organisiertes Turnier hinterließ am Ende nur Gewinner.

Auch wir durften uns freuen. Auch die Spieler, die sonst im Team2 spielten kamen hier zu einigen Kurzeinsätzen und durften wichtige Erfahrungen sammeln.

Am Samstag in der Vorrunde trafen wir auf Murrhardt und machten gleich ein gutes Spiel mit einer Riesenchance für Konsti, die leider vergeben wurde. Hinten hielt die Abwehr dicht, so stand es am Ende 0:0. Im zweiten Spiel traf man auf Sulzbach, taktisch klug spielten unsere Jungs, Nils schaltete den gefährlichsten Stürmer weitgehend aus und vorne traf Aaron zum umjubelten 1:0. Im dritten Spiel gegen Viktoria Backnang tat man sich sehr schwer. Es war ein Spiel auf ein Tor, aber ohne klare Chancen, so blieb es auch hier beim 0:0.

3 Spiele ohne Gegentor, dank unserer guten Abwehr um Luca und den überragenden Torwart Yves und so zogen wir mit 5 Punkten in die Finalrunde am Sonntag ein.

Hier warteten natürlich andere Kaliber.

Wir trafen auf die TSG Backnang und lagen schnell mit 0:1 zurück. Nach einem Foul an Jannic, verwandelte Luca den 9-Meter zum Ausgleich. Kurz träumten wir von  einem Punkt, aber Backnang schoß noch 2 Treffer zum 1:3.

Im zweiten Spiel gegen Auenwald lief gar nichts mehr zusammen und wir verloren sang- und klanglos mit 0:5.

Im Spiel um Platz5 trafen wir auf Steinbach und man merkte den Jungs an, sie wollten unbedingt gewinnen, doch beste Chancen durch Leon, Jannic und Konstantin wurden alle vergeben, so kam es zum 9-Meter schießen. Spannung pur.

Während Steinbach zunächst 1 mal traf, dann Yves zweimal super hielt und Steinbach einmal vorbei zielte, trafen unsere Jungs 3mal die Latte und 1 mal den Pfosten!! Unglaublich. Den fünften 9-meter verwandelte Jannic zum 1:1, danach hielt Yves den Steinbacher und es ging ins k.o. Duell. Zunächst scheiterte Yves am Torhüter, dann hielt Yves den Strafstoss des Torhüters von Steinbach.

Dann versuchte es nochmals Jannic, doch der Torhüter hielt und Steinbach verwandelte den anschließenden Strafstoss und war damit 5.

Wir belegten einen tollen 6. Platz erhielten Medaillen und einen Pokal und kleine Geschenke und freuen uns aufs nächste Jahr, da sind wir mit der E-Jugend sicherlich wieder am Start.

Mit dabei waren: Yves, Luca, Aaron, Konstantin, Nico, Jannic, Nils, Elia, Leon, Andi und Stefan.

Team Althütte

Letzter F-Jugend Spieltag am 27.05.2017 in Welzheim

Mit 2 Teams reisten wir nach Welzheim, bei strahlendem Sonnenschein und idealen Bedingungen starteten wir erfolgreich in den Spieltag.

Althütte Fußball 20.5.1724a

Im ersten Spiel traf Team1 auf Welzheim 2. Von Beginn an konzentriert und mit einigen schönen Passagen gewann man klar mit 3:0. Torschützen 2 mal jannic und Aaron.

Team2 traf zu Beginn auf Welzheim 4. Mit Nils im Feld war man klar überlegen und hatte zahlreiche Chancen, vor allem Nils, der traf aber nur Latte oder Pfosten. Ein Eigentor brachte uns auf die Siegesstrasse. 2 mal Elia und Leon schossen noch einen klaren 4:0 Erfolg heraus.

Im zweiten Spiel gegen den SC Fornsbach knüpften die Jungs an die guten Leistungen des ersten Spieles an. Am Ende hieß es wieder 3:0, alle 3 Treffer erzielte Jannic.

Althütte Fußball 20.5.1733

Team 2 spielte gegen Winterbach 2 und kämpfe bis zum Schluß, auch her hatte man wieder gute Chancen, doch nur den Winterbachern gelang ein Treffer sodaß man mit 0:1 verlor.

Im dritten Spiel gegen Schornbach wollte zunächst klappen, ein Eigentor brachte sogar den 0:1 Rückstand und vorne wurden gute Chancen vergeben, erst Hannes glückte der 1:1 Ausgleich und dabei blieb es.

Team 2 kämpfte gegen Winterbach3 um den Sieg, durch einen Treffer von Nils ging man in Führung am Ende musste man sich aber auch mit einem 1:1 begnügen.

Im vierten Spiel traf Team1 auf starke Winterbacher, man führte 1:0 durch Hannes, doch fing man sich noch zwei unnötige Tore und verlor mit 1:2, da wäre mehr drin gewesen.

Team2 hatte noch noch ein starkes Schlußspiel gegen Welzheim 3. Man lag schnell mit 0:2 zurück. Da packte Nils die Wut und er drehte richtig auf. Mit 3 Toren drehte er das Spiel und unsere Jungs führten plötzlich 3:2, kurz vor Ende kam Welzheim aber noch zum verdienten Ausgleich.

Althütte Fußball 20.5.1742

Team 1 hatte es im letzten Spiel mit den Platzherren, Team Welzheim1 zu tun, so langsam ging unseren Jungs die Luft aus und gegen einen spielstarken Gegner hieß es am Ende 0:2.

Bilanz Team1: 2 Siege, 1 Unenetschieden und 2 Niederlagen

Mit dabei waren: Yves, Konstantin, Aaron, Andi, Jannic und Hannes

Bilanz Team2: 1 Sieg, 2 Unentschieden und 1 Niederlage

Mit dabei waren: Stefan, Nico, Nils, Elia, Leon

Heimspieltag der F-Junioren am 20.05.2017 in Althütte

Zum Heimspieltag kamen die Teams aus Fornsbach, Rudersberg, Spiegelberg und dem FC Viktoria Backnang nach Althütte. Der TSV stellte 2 Teams und es wurde im Modus jeder gegen jeder gespielt.

Zum Auftakt traf Team 1 auf Fornsbach. Vom Anspiel weg kombiniert man sich vors Tor und Luca traf zum 1:0. Im Gegenzug fing man sich allerdings das 1:1 und an musste wieder von vorne beginnen.

Die Jungs spielten gut zusammen und Hannes mit 2 Treffern, Jannic und nochmals Luca schossen einen deutlichen 5:1 Auftaktsieg heraus.

Team 2 startete gegen den FC Viktoria. Ohne Ersatzspieler kämpften die Jungs sich nach einem 0:2 Rückstand heran. Aaron traf zum 1:2. Als Viktoria auf 1:3 erhöhte schien das Spiel gelaufen, doch Elia verkürzte auf 2:3. Die jungs kämpften toll, doch der Ausgleich gelang leider nicht mehr.

Team1 traf nun auf Spiegelberg. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Unsere Jungs hatten die besseren Chancen, aber erst kurz vor Schluß traf Konstantin zum 1:0 Sieg.

Team2 musste gegen Rudersberg ran und erarbeitete sich gute Chancen. Vor allem Leon hatte mehrmals die Chance auf den Führungstreffer, am Ende musste man sich mit einem 0:0 begnügen – da war mehr drin.

Team 1 spielte gegen Viktoria und war das ganze Spiel überlegen. Nach einer schönen Einzelleistung erzielte Jannic den Führungstreffer und Hannes konnte noch das 2:0 erzielen – ein verdienter Sieg.

Team2 traf dann auf die starken Spiegelberger. Das Team kämpfte bis zum Umfallen und bot dem Gegner Paroli, vorne hatte man auch die ein oder andere Chance am Ende stand ein tolles 0:0 .

Team1 traf nun auf Rudersberg und kombinierte gegen einen überforderten Gegner. Luca, zweimal Hannes, Jannic und Andi schossen einen deutlichen 5:0 Sieg heraus.

Im Spiel gegen Fornsbach gelangTeam2 dann endlich ein Sieg. Unsere Jungs konnten das Spiel offen gestalten und Leon schloß einen Konter zum 1:0 ab. Danach drückte  Fornsbach auf den Ausgleich, doch Yves lies keinen Treffer zzu. Kurz vor Schluß markierte Aaron noch das 2:0 und der Sieg war sicher gestellt.

Im letzten Spiel kam es zum Aufeinandertreffen von Team 1 und Team 2. Es war ein ausgelichenes Spiel und nach einer schönen Kombination legte Jannic quer auf Hannes und der traf zum 1:0.

Leon hatte die Chnace zum Ausgleich und auch Elia hatte noch eine Chance für Team 2. Am Ende legte Jannic noch einmal für Konsti auf und der erzielte das 2:0.

Somit wurde Team1 ungeschlagen mit 15 Punkten und 15:1 Toren Spieltagsieger.

Team 2 belegte mit 5 Punkte und 4:5 Toren einen tollen 4 .Platz

Vielen Dank für die Unterstützung, die fleissigen Helfer, die leckeren Kuchen und Muffins.
Danke sagen Achim, Falk und Charly

Mit dabei waren: Yves, Elia, Nico, Stefan, Aaron, Leon, Jannic, Luca, Konstantin, Hannes und Andi.

Nächste Woche geht es zum letzen Spieltag nach Welzheim 27.05.2017, wieder mit 2 Teams

F-Jugendspieltag vom 13.05.2017 in Unterrot.

Mit 2 Teams angereist, aber der Gastgeber spielte (mangels Tore) nur auf 1 Spielfeld.

Im ersten Spiel traf man auf Unterrot und es entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. Unseren Jungs gelang es Chancen heraus zuspielen. Eine davon schloß Aaron zum 1:0 ab. Der erste Sieg war da. Im zweiten Spiel gegen Unterweissach 2 war man von Beginn an überlegen und schoß einen klaren 4:0 Sieg heraus. Torschützen Jannic; Konstantin, Luca und Andi.

Im dritten Spiel ging es gegen starke Oberroter und man lag schnell mit 0:2 zurück, als man noch das 0:3 kassierte, spielte man aggresiver und es gelang noch das 1:3 durch Luca.

Im vierten Spiel gegen Kaisersbach gelang gar nichts. Die Jungs stellten sich an, als ob sie noch nie zusammen  gespielt hätten. Am Ende hieß es 5:1 für Kaisersbach. Den Ehrentreffer erzielte Konstantin.

Im letzten Spiel gegen Unterweissach1 lag man nach Fehlern mit 0:2 zurück und kämpfte sich durch Konstantin und Luca zum 2:2, am Ende reichte es nicht den Unterweissach erzielte noch 2 Treffer zum 4:2.

Ein durchwachsener Spieltag . Bei mehr Konzentration wäre mehr drin gewesen.

Team 2 spielte auf dem Kleinfeld gegen kaiserbach 2 und gewann das erste Spiel durch einen Treffer von Elia mit 1:0. Man einigte sich auf ein Rückspiel, das hart umkämpft war. Neuzugang Leon und Elia hatten Chancen, aber keiner traf. Hinten hielt Yves das Tor sauber und es blieb beim 0:0.

Man machte noch ein drittes Spiel gegen Kaisersbach auch dies endete 0:0.

Direkt nach dem letzten Spiel spielte dann noch Team 1 gegen Team 2.

Kampf war Trumpf – keiner wollte verlieren. Der Schiri pfiff zweimal Elfmeter, während Team2 durch Elia verwandelte, verschoß Team1 seinen Elfer und verlor mit 0:1 und musste sich einiges von Team2 anhören.

Mit dabei an diesem Wochenende waren:

Nils, Yves, Andi, Stefan, Jannic, Luca, Konstantin, Nico, Elia, Aaron,Leon

Nächste Woche am 20.05.2017 haben wir Heimspieltag in Althütte und freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

Los geht’s um 9:00 Uhr