C-Junioren, Hallenturniere in Allmersbach und Flein

Unsere, im Sommer neu formierte, C-Junioren Mannschaft bestritt am 17.12.2016 ihr erstes Hallenturnier. Ausrichter war der SV Allmersbach und gespielt wurde in der Sporthalle im BiZe. Leider wurde unsere Mannschaft durch einige Krankheitsfälle arg dezimiert und wir mussten mit teils angeschlagenen Spielern ins Turnier starten.

Das erste Spiel, gegen den FC Welzheim 06, konnten wir recht ausgeglichen gestalten, fingen uns aber ein Glückstor der Gegner ein, welches zum 0:1 Endstand reichte.

Gegen BissingenII fehlte uns der Biss und wir verloren auch dieses Spiel.

Im folgenden Spiel, gegen den TSV Grünbühl waren wir leider auch kein Gegner.

Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den Gastgeber, SV Allmersbach. Wir waren im Spiel nicht wirklich schlechter, es fehlte aber am Zweikampfverhalten und vor allem an der Ordnung im Spiel um ein besseres Ergebniss zu erzielen. So verloren wir auch dieses Spiel und konnten die Heimreise antreten. Geknickt und erschöpft ging es dann zurück nach Althütte. Aber mit dem festen Vorsatz beim nächsten Turnier wieder anzugreifen.

Es spielten: Junior, Simon, Felix, Lars, Fabian, Jean-Pierre und Justin

C Jun 16 12

 

Das erste Turnier im neuen Jahr führte uns nach Flein in der Nähe von Heilbronn, ungewiss wie stark wir sind und seit Mitte Dezember leider ohne Hallentraining.

8 Mann stark starteten wir am 07.01.2017 mittags in Althütte und konnten nach einer Stunde Fahrzeit die wirklich schöne Halle in Flein bewundern. Ein gut organisiertes Turnier mit starken Mannschaften wartete auf uns. Gleich im Ersten Spiel mussten wir gegen die erste Mannschaft des Gastgebers ran. Wir spielten hoch konzentriert und hatten den Gegner gut im Griff. Durch ein schnelles Tor konnten wir nach einer tollen Kombination in Führung gehen und gewannen das Spiel mit 1:0. Das zweite Spiel ging gegen die SGM Waldbach/Unterheimbach/Bretzfeld II, jetzt kamen wir in Fahrt und spielten den Gegner schwindelig. Das Spiel endete mit 4:0 Toren für uns. Im Spiel 3 hieß unser Gegner SC Amorbach, hier mussten wir gegen körperlich sehr robuste Spieler schnelles Kombinationsspiel zeigen. Dieses Spiel kostete viel Kraft, wir konnten aber trotz eines Strafstoßes gegen uns auch dieses Spiel mit 4:1 gewinnen. Im letzten Gruppenspiel mussten wir gegen TG Böckingen II um den Gruppensieg spielen. Wir waren zwar auf Augenhöhe, es fehlte aber immer wieder die Konzentration und so mussten wir uns mit 1:3 geschlagen geben. Im Halbfinale mussten wir so nun leider gegen den Gruppenersten der Gruppe B, die SGM Waldbach/Unterheimbach/Bretzfeld I antreten. Diese Mannschaft war mit großem Abstand die stärkste im Turnier uns hat ihre Gegner mit 6 oder mehr Toren geschlagen. Wir hielten lange gut dagegen bekamen ein Gegentor und konnten wieder ausgleichen. Doch mit der Dauer des Spiels fiel es uns immer schwerer uns zu befreien und dann wurden wir vom souveränen Turniersieger abgeschossen. Das Spiel endete 1:7 und wir mussten ins kleine Finale, wieder gegen Böckingen II. Sehr frustriert traten wir an und gaben nochmal unser bestes, unsere Startaufstellung hielt auch 6 Minuten lang das 0:0, wir konnten uns aber auch keine gute Torchance heraus spielen. Mit den Einwechslungen kam Unruhe auf und wir verloren den Zugriff aufs Spiel. Böckingen ging in Führung, dann kam unser Ausgleich. Doch unser Plan im Spiel ging leider verloren und wir mussten 2 weitere Tore zum 1:3 Endstand hinnehmen. So wurden wir Vierter beim Hallenturnier in Flein, können aber wirklich stolz auf unsere gezeigte Leistung sein. Schön war der gelebte Teamgeist von Simon, der uns verletzt begleitete und auch kräftig anfeuerte

Jetzt wartet in Gaildorf unser nächstes Turnier bei dem wir hoffentlich an die Leistungen anknüpfen können.

Es spielten: Florian, Justin, Tim, Nico, Fabian, Felix, Jean-Pierre und Lars

C-Jun 17 01